Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine Empfehlung für Lifta

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Empfehlung für Lifta

    Schon vor einigen Jahren hatten meine Schwiegereltern aus der zeitlichen Dringlichkeit heraus bei Lifta einen Treppenlift bestellt. In den Jahren war festzustellen, dass der Service einfach als schlecht zu bewerten ist. Selbst bei nicht richtig funktionierendem Treppenlift kann es mehrere Tage dauern bis der Servicemitarbeiter kommt. Und selbst da war die Qualität auch bedenkenswert, denn er musste einmal sogar nachbessern.
    Nun musste der Treppenlift verlängert werden, was nur möglich ist, wenn man 3-4Wochen ohne Funktion in Kauf nimmt 😴 Also ein zweiter gerader Lift für 5 Stufen bestellt. Versprochen war 1 Woche Lieferzeit, nach ca 3 Wochen kam endlich eine Terminabsprache. Wegen weiterer Maßnahmen im Haus, erfuhren wir nebenbei, dass der Lift total überteuert ist und zwar um exakt 100%. Interessanterweise entsprach der Lifta-Preis ziemlich exakt dem Zuschuss der Pflegekasse für 2 Berechtigte. Wir haben dann den Auftrag storniert, eine Antwort bzw. Bestätigung haben wir nicht erhalten, obwohl der Widerruf per Mail, Post und per Fax versandt wurde. Erst die telefonische Nachfrage gab die Sicherheit.
    Dafür bestellten wir den Lift nun bei Reha Lift in Waldshut-Tiengen und nun, 7 Arbeitstage nach Bestellung, wird der Lift für die Hälfte des Preises installiert.
    Unsere Erfahrung -Lifta geht gar nicht.

  • #2
    AW: Keine Empfehlung für Lifta

    Vielen Dank für deinen Beitrag.
    Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen mit der Firma Lifta.

    Kommentar


    • #3
      AW: Keine Empfehlung für Lifta

      Hallo Vhajek,

      es tut uns leid, dass Sie keine guten Erfahrungen mit unserem Service gemacht haben. Lifta bekommt in der Regel stets ein ausgezeichnetes Kunden-Feedback zu den Produkten und dem Service. So haben wir zum Beispiel nach hunderten von Bewertungen auf der unabhängigen Plattform Ekomi 5 von 5 Sterne erhalten (https://www.ekomi.de/bewertungen-lif...ppenlifte.html).

      Sie können sich gerne jederzeit bei unserem Kundendienst unter der Nummer 0800 40 90 999 melden. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Gleichzeitig sind wir natürlich daran interessiert Ihre Fall genauer zu betrachten um unseren Service weiter zu verbessern.

      Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

      Ihr Lifta Team

      Kommentar


      • #4
        AW: Keine Empfehlung für Lifta

        ...könnte daran liegen, daß frustrierte und verärgerte Kunden keine Lust haben
        Bewertungen ab zu geben... oder der frustrierte und verärgerte Mitarbeiter keine Lust haben die Kunden noch zusätzlich zu befragen

        Kommentar


        • #5
          Keine Empfehlung für Ango Reha Technik

          Ganz schlechte Erfahrungen mit der Fa. Ango Reha Technik habe ich nicht gemacht, allerdings wurde mir ein Rückkauf des Treppenliftes garantiert. Ich habe den Lift im April für 7000€ gekauft. Nach einem Sterbefall, - 4 Monate später!!, bot mir die Fa. den Rückkauf für 500€ an!! Das ist echt unverschämt und zeigt einmal mehr die Gewinnspannen der Händler!

          Kommentar


          • #6
            AW: Keine Empfehlung für Lifta

            Hallo alle zusammen,

            also ich habe mal deine Erfahrung mit Lifta gelesen und kann sagen, das mein Cousin auch eine ähnliche gemacht hat. Aber so und so hat er einen neuen besseren Anbieter online gefunden, dabei handelt es sich um den Anbieter [Anm. d. Redaktion: Spam-Link entfernt], wo sie neben Aufzüge auch Treppen- und Rollstuhllifts haben.

            Ihr Kundendienst ist einfach hervorragend und die Preise ehrlich gesagt noch besser. Den Treppenlift nutzt seine Mama und es funktioniert wunderbar, daher wenn du interessiert bist und einen neuen Treppenlift Anbieter suchst, kannst du doch einen Blick auf ihr Angebot werfen.

            LG

            Kommentar


            • #7
              AW: Keine Empfehlung für Lifta

              Hallo alle Zusammen,
              die Erfahrungen die wir mit dem Hause Lifta erlebt haben, decken sich mit allen vorherigen Beiträgen. Im Frühjahr diesen Jahres wollten wir für meinen Schwiegervater einen Treppenlift vom Erdgeschoss in den Keller einbauen lassen, da er hier im trockenen das haus verlassen kann. Nach einer Anfrage bei Lifta war bereits 2 Tage später ein Vertreter vor Ort. Dieser Vertreter machte erstmal einen Kompetenten Eindruck. Er inspizierte die Kellertreppe, nahm alle Maße und meinte das dies ohne Probleme machbar sei. Allerdings muss eine Tür umgebaut werden und eine Steckdose gesetzt werden. Dies wurde für ca. EUR 550,-- durchgeführt und der Auftrag erteilt. Eine offizielle Auftragsbestätigung haben wir auch sofort erhakten. Wieder erhielten wir Besuch vom Vertreter und er meinte das in ca. 4 Wochen der Lift eingebaut wird. Nachdem sich dann 2 Monate nichts getan hatte, fragte ich in der Zentrale wann den nun der Treppenlift eingebaut wird.
              Nach vielen herumdrucksen erhielt ich die Antwort, dass mich der Außendienstmitarbeiter in den kommenden Tagen kontaktieren wird. Nach weiteren 3 Wochen ohne Info fragte ich erneut nach und wieder nur faule Ausreden. Dann nach weiteren 2 Wochen eine kurze einzeilige E-Mail dass der Treppenlift aufgrund der Platzverhältnisse nicht eingebaut werden kann und man vom Auftrag zurücktritt.
              Die EUR 550,-- für den Umbau der Tür und die zusätzliche Steckdose hätten wir auch in den Wind werfen können.

              Ein solch inkompetentes Verhalten ist mir bisher noch nicht untergekommen und ich kann jeden nur raten: Finger weg von Lifta.

              Kommentar


              • #8
                AW: Keine Empfehlung für Lifta

                Im August 2018 habe ich einen Treppenlift für 5.500 Euro gekauft von der Firma Liftstar (Lifta). Nach 14 Monaten mussten wir feststellen, dass die Eltern den Lift noch nie benutzt haben und ihn jetzt wieder abgebaut haben wollen. Das aktuelle Angebot der Firma für eine Rücknahme lautet 250 Euro Kosten für den Abbau und 0 Euro Vergütung für den Lift. Die Bewertung überlasse ich jedem selbst, aber hat jemand eine Idee, was ich machen kann? Gibt es einen Abnehmer für gebrauchte Treppenlifte?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Holzer Beitrag anzeigen
                  AW: Keine Empfehlung für Lifta
                  Im August 2018 habe ich einen Treppenlift für 5.500 Euro gekauft von der Firma Liftstar (Lifta). Nach 14 Monaten mussten wir feststellen, dass die Eltern den Lift noch nie benutzt haben und ihn jetzt wieder abgebaut haben wollen. Das aktuelle Angebot der Firma für eine Rücknahme lautet 250 Euro Kosten für den Abbau und 0 Euro Vergütung für den Lift. Die Bewertung überlasse ich jedem selbst, aber hat jemand eine Idee, was ich machen kann? Gibt es einen Abnehmer für gebrauchte Treppenlifte?




                  Als sozusagen unfreiwilliger Zweitbesitzer eines Lifts vom "Markt- und Werbungsführer" kann ich inzwischen auch
                  mein Leid klagen. Kundendienst ruft zwar schnell zurück, allerdings zeigt sich die "Firma" wenig kooperativ.
                  Sie würden selbst keine Lifte herstellen und seien "nur Vertriebsfirma, von der Technik keine Ahnung".

                  Fazit:
                  Alte Leute und die Pflegekasse melken ist einfacher als eine auf Dauer ausgelegte Kundenbeziehung mit
                  qualitativ hochwertiger Technik zu führen.

                  Wo würde man in der Autoindustrie stehen, wenn die Batterien der Elektroautos nur 2 Jahre halten würden ???
                  Bei Treppenliften ist das wohl egal, weil die Erstkäufer wohl eine noch geringere "Restlaufzeit" haben.



                  Kommentar

                  Lädt...
                  X